Ganzheitliche Unterstützung

Nichts hilft dem Körper so sehr, schmerzfrei zu werden, wie die körperliche und geistige Beweglichkeit. Unser Ziel ist, Sie auf Ihrem Weg zur Rückgewinnung dieser Mobilität zu unterstützen. Dabei setzen wir auf Sie selbst als einen starken Verbündeten. Denn ein geschärftes Körperbewusstsein unterstützt den Körper dabei, wieder fit zu werden. Deshalb ist das Erlernen physiologischer Bewegungsabläufe wichtig. aber nicht allein entscheidend.

 

Neben der herkömmlichen Krankengymnastik und Bewegungstherapie bieten unsere Physiotherapeuten durch Spezialisierung und Weiterbildung weitere Therapieformen an. Unterstützend wirken die bekannten physikalischen Reize wie Kälte und Wärme. 

Standort Stadtlohn am Krankenhaus

Gesundheitszentrum Westmünsterland

Neben dem Krankenhaus Maria-Hilf

Vredener Strasse 58 I 48703 Stadtlohn

 

Anmeldung:

Telefon: 02563 912-222

E-Mail: 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag

von 07:30 bis 19:00 Uhr und

 

Freitag

von 07:30 bis 15:00 Uhr

Fachliche Leitung:

Günter Schröer

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Unsere Leistungen

Osteopathie 

Bei der Osteopathie handelt es sich um ein ganzheitliches Behandlungskonzept mit ausführlicher manueller Diagnostik und Therapie des Bewegungssystems, der inneren Organe und des cranio-sacralen Systems (cranium = lat. Schädel, sacrum = lat. Kreuzbein) mit seinen nervalen und hormonellen Steuerungszentralen und Strukturen.

Bobath-Therapie

Lähmungen werden mit speziellen Übungen nach Bobath oder KG-Neuro therapiert. Die Bobath-Therapie basiert auf ein Behandlungskonzept, das für Patienten mit einer Schädigung des Zentralnervensystems, wie z.B. nach einem Schlaganfall, erstellt wurde. Normale Verhaltens- und Bewegungsabläufe werden angebahnt, um in den alltäglichen Lebenssituationen so viel Eigenständigkeit wie möglich zu erreichen.

Cranio-Mandibulären-Therapie

Funktionelle Regulationen der Muskeln werden im Kieferbereich auf Basis der Cranio-mandibulären Therapie erarbeitet. Unter diesem Begriff werden alle schmerzhaften und nicht schmerzhaften Bewegungen zusammengefasst, die sich auf funktionelle Fehlregulation, der Muskel- oder der Kiefergelenkfunktion beziehen (vor allem: Mundöffner- und Mundschließermuskulatur)

Stochastische-Resonanz-Therapie

Mit dem SRT trainieren Sie Ihr Nervensystem auf eine außergewöhnliche Weise. Sie stehen auf zwei Platten, die sich unabhängig voneinander vibrierend bewegen. Die unterschiedliche Intensität ist je nach Krankheitsbild einstellbar. Die Wirkung beruht darauf, dass Reize, die zufällig und unvorhersehbar gesetzt werden, wesentlich klarer im Gehirn ankommen und verarbeitet werden. Diesen Effekt machen wir uns in den verschiedensten krankengymnastischen Therapieformen zunutze.

Manuelle Lymphdrainage 

Die Manuelle Lymphdrainage (MLD) ist eine Behandlungsform, mit der das Lymphgefäßsystem im ganzen Körper unterstützt und angeregt wird. Entlang der Lymphwege wird mit sanften rhythmischen, schmerzfrei und langsam ausgeführten kreis- und spiralförmigen Griffen das Lymphsystem aktiviert und das Gewebe entspannt. Durch ihre Drainagewirkung unterstützt sie das Lymphsystem, kräftigt das Immunsystem und wirkt durch ihre feinen Bewegungen entstauend und entspannend.

Cranio-Sacral-Therapie

Die CST (Schädel-Kreuzbein-Therapie) ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Es werden sanfte Handgriffe vorwiegend im Bereich der Faszien ausgeführt. Die netzartige Struktur der Faszien hat hierbei eine Vermittlerrolle zwischen Muskeln und Knochen, sodass Probleme von einer Stelle im Körper an eine entfernte weitergeleitet, aber mit der CST auch behandelt werden können.

Bewegungsbäder, Massagen und Elektrotherapien sind oft in die genannten Therapiekonzepte eingebettet.

Physio-plus-Leistungen / private Zusatzleistungen

Zusätzlich zu unseren Leistungen, die auf Rezept erhältlich sind, bieten wir Ihnen noch weitere Behandlungsmöglichkeiten an:

  • Kinesiotaping (Lymphtape, Korrekturtape)
  • Fußreflexzonenmassage
  • Hydro-Jet
  • Klassische Massage
  • Präventionsmaßnahmen
  • Wärme- und Kältetherapie
  • Elektrotherapien
  • Cranio-Sacral-Therapie
  • Kiefergelenksbehandlung (CMD)

 

Die Medizinische Trainingstherapie (auch für Selbstzahler) findet ihr an unserem Standort in der Webereistraße über dem Fressnapf.

Wasser-Shiatsu (WATSU)

Wasser-Shiatsu (WATSU) zählt zu den attraktivsten Neuentwicklungen auf dem Gebiet der Entspannungsmethoden: Im Unterschied zu klassischen Methoden wie Yoga, Chi Gong, Tai-Chi oder auch zu Autogenem Training brauchen Sie hierbei weder körperlich noch mental selbst mitzuwirken.

 

Sie steigen einfach in einen körperwarm temperierten Pool und schließen die Augen. Im Wasser werden Sie wie auf Händen getragen. Selbst nichts zu tun, fällt Menschen, die im täglichen Leben aktiv und gefordert sind, nicht immer leicht. Das Ur-Element Wasser trägt uns, vermittelt ein Gefühl von tiefer Geborgenheit, unterstützt Veränderungsprozesse und lässt Urvertrauen neu entstehen.

Bilder unseres Standortes

Wegbeschreibung

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Gästebuch des Standortes Stadtlohn (am Krankenhaus Maria-Hilf)

Dieses Gästebuch dient dem Austausch von Informationen und ist eine Mitteilungsplattform für unsere Mitglieder, Patienten, Rehasportlern sowie allen Interessenten. Terminabsagen und Kündigungen werden hierüber nicht bearbeitet. Bitte nutzen Sie hierzu die Kommunikation per E-Mail, Kontaktformular des Standortes, Telefon, Brief oder Telefax.

Kommentare: 0