Gesundheitszentrum Westmünsterland

Das Gesundheitszentrum Westmünsterland ist mit seinen umfassenden Angeboten zu den Themen Gesundheit, Wohlbefinden und Therapie einzigartig in der gesamten Region. Mit unseren Standorten in Ahaus, Borken, Bocholt, Gescher, Legden, Stadtlohn und Vreden sind wir bestimmt auch in Ihrer Nähe.

 

Unser Leistungsspektrum umfasst therapeutische Maßnahmen, ambulante Nachbehandlungen/ Rehabilitationen, Medizinische Trainingstherapie, Rückenfunktionsdiagnostik, Rücken- und Gelenktraining und vieles mehr.

 

Moderne, freundliche Trainingsflächen und Kursräume sowie Trainingsgeräte der neusten Generation stehen für Sie bereit. Für jedes persönliche Trainings- oder Therapieziel haben unsere erfahrenen Sportlehrer, Therapeuten und Trainer das perfekte Kurs- und Traininigsprogramm.

Unsere Mission

Sie bei ihren individuellen Zielen, auf ihrem Weg zu Zufriedenheit, Wohlbefinden und Gesundheit zu unterstützen und zu begleiten. Bei uns stehen Sie an erster Stelle.

Unsere Werte

  • Qualifizierte Hilfe
  • Ehrlichkeit
  • Zufriedenheit
  • Engagement
  • Gerechtigkeit
  • Transparenz
  • Partnerschaft
  • Leistungsbereitschaft

Qualitätsmanagement

QUALITÄT wird bei uns groß geschrieben!

 

Im Mittelpunkt unseres Qualitätsmanagementsystems stehen:

  • das Anstreben von höchster therapeutischer und unternehmerischer Qualität
  • die Patienten und Kunden mit ihrem individuellen Anliegen
  • die ständige Reflexion unseres Handelns zur Verbesserung unserer Prozesse
  • die Förderung der fachlichen Weiterentwicklung, des persönlichen Engagements, der Eigenverantwortung und des Wohlbefindens der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Bausteine unseres Qualitätsmanagementsystems

  • Evaluation der Patienten-, Mitarbeiter-, Zuweiser- und allgemeinen der Kundenzufriedenheit durch Befragungen
  • Erweiterung des Leistungsspektrums durch den Zusammenschluss mit anderen Organisationen
  • regelmäßige Durchführung von externen Audits durch eine Zertifizierungsgesellschaft zur objektiven Darlegung unseres Qualitätsmanagement-Systems (DIN EN ISO 9001)
  • Einführung eines systematischen Risiko-Managements
  • Optimierung der Transparenz im GZ-WML durch ein erweitertes Kennzahlensystem
  • jährliche Durchführung von systematischen Mitarbeitergesprächen mit Zielvereinbarungen
  • Optimierung von Prozessabläufen

Unser Qualitätssiegel

2008 ist das Gesundheitszentrum als erste Einrichtung seiner Art von der „Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen – DQS“ entsprechend der DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert worden.

 

Das war damals und ist heute kein Zufall, sondern ein Beweis, welcher uns die hohe Qualität in den verschiedenen Therapieformen und Leistungen bestätigt.

 

Im April 2017 ist die Umstellung auf die DIN EN ISO 9001:2015 erfolgt.


Alle Standorte bis auf Gescher sind ISO zertifiziert. Dieser wird im Laufe des Jahres 2019 ebenfalls zertifiziert.

Historie

Direkt nach der Eröffnung des „Gesundheitszentrums Vreden“ im Jahre 2002, als Einrichtung für die Rehabilitation des Bewegungsapparats der stationären Patienten des St. Marien-Hospitals, erfolgte dort die Erweiterung zu einer ambulanten Nachsorgeeinrichtung mit Therapie- und Trainingsangeboten auch für externe, nicht-stationäre Kunden. Seit der Gründung, haben wir unter unserem neuen Namen „Gesundheitszentrum Westmünsterland GmbH“ weitere Standorte eröffnet: Ahaus (2006), Legden (2011), Borken (2013) und Bocholt (2016). Alle Standorte befinden sich in eigenen Räumlichkeiten und  liegen in direkter Nähe des Krankenhauses der Stadt.

 

Im Jahre 2016 eröffneten wir eine zusätzliche Betriebsstätte im ehemaligen Kreishaus in Ahaus, Hauptsitz des Bereiches Gesundheit für Kind und Familie. Diese Betriebsstätte ergänzt sich zu unseren Betriebsstätten „Zentrum für Kindesentwicklung“ in Vreden und dem „Zentrum für Gesundes Arbeiten“ in Legden.

 

Im Februar 2018 wurde der Standort in Stadtlohn und im September 2018 der Standort in Gescher (Praxisklinik Gescher) eröffnet.

Unsere Ziele

Das GZ-WML GmbH stellt ein breites Angebot zur Verfügung: beginnend bei der physiotherapeutischen Versorgung stationärer und ambulanter Patienten, ambulanter Nachsorge, medizinischer Trainingstherapie, Rückenschule, Krankengymnastik, Ergotherapie und Logopädie, Massagen und (Bio)Saunen, bis hin zu präventiven Maßnahmen mit Kindern, chronisch Kranken und Senioren.

 

Wir sind zudem im betrieblichen Gesundheitsmanagement, in der Förderung der seelischen Gesundheit und in der Familienbildung tätig. Unser qualifiziertes Therapeutenteam von Ärzten, Psychologen, Gesundheitswissenschaftlern, Physiotherapeuten, Sozialpädagogen, Masseuren, medizinischen Bademeistern, Diplomsport- und Gymnastiklehrern und Sportwissenschaftlern sorgt für die Qualität der Angebote und das Vertrauen unserer Mitglieder und Patienten.

 

Was wollen wir erreichen? 

Vision… oder die Zukunft, die wir gestalten wollen:

Das GZ-WML möchte einen Beitrag zur Gesundung von sozialen und gesundheitlichen Problemen der Gegenwart leisten. In Zeiten sozialer Kälte wollen wir ein Netzwerk schaffen, das sich aus Menschlichkeit, gemeinsamem Arbeiten und Erhaltung der eigenen Gesundheit zusammensetzt. Unsere Rolle als Keimpunkt für Netzwerke und Initiativen wollen wir konsolidieren, um unseren Aktionsradius in einem ganzheitlichen Zusammenspiel von Bewegung, Entspannung, Ernährung und Therapiemöglichkeiten zu vergrößern.